Yoyo Bastelnachmittag 2019

Herzlich Willkommen auf der Homepage zum Yoyo - Bastelnachmittag. Hier stehen nochmals die wichtigsten Daten, Sie können den Flyer herunterladen und ausdrucken und Sie finden weitere Bilder von Beispielen zu unseren diesjährigen Bastelarbeiten.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit via bastelnachmittag(at)chrischona-pfäffikon.ch oder
044 361 99 62/ 078 806 64 43 (Debora Müller, bitte ausserhalb der Schulzeiten anrufen) erreichen.

Datum: 13. November 2019

Ablauf: 

13.30 Check-In

14.00 Workshop 1

15.30 z Vieri

15.45 Workshop 2

17.00 Abschluss und Verkauf von Bastelmaterialien, um weitere Exemplare zu Hause zu basteln.

Ort: Chrischona Gemeinde, Bruggwiesenstr. 19, 8330 Pfäffikon ZH

Für wen: Der Bastelnachmittag ist für Kinder ab dem 1. Kindergarten. Nach oben gibt es keine Altersbeschränkung.

Anmeldung: An obenstehende Emailadresse mit folgenden Angaben: Name, Vorname, Adresse, Telefon, Klasse des Kindes, Emailadresse, 1 und 2. Wahl der Workshops und ein Ersatzworkshop. Sie erhalten eine Bestätigung der Anmeldung innerhalb von 3 Tagen. Falls dies nicht der Fall sein sollte, melden Sie sich bitte telefonisch bei Debora Müller. Kurz vor dem Bastelnachmittag werden die definitiven Einteilungen, die Kosten und weitere Informationen per Mail versandt.

Finanzielles: Wir versuchen die Kosten möglichst tief zu halten. Falls wir einen Erlös haben, wird dieser in anderen Yoyo-Kinderprogrammen eingesetzt (z.B. Kinderwoche).

Kleingedrucktes: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Ohne Gegenbericht an obenstehende Emailadresse gehen wir davon aus, dass Fotos von den Kindern vom Bastelnachmittag veröffentlicht werden dürfen.

Mithilfe: Sie möchten die Kinder gerne beim Basteln unterstützen? Melden Sie sich auch bei Debora Müller; helfende Hände sind herzlich willkommen!

Fotos: Dieses Jahr hat Ruth Müller-Schindler, professionelle Fotografin, unsere Produkte ins rechte Licht gerückt und abgelichtet - und das erst noch kostenlos! Herzlichen Dank!! Wenn auch Sie, liebe Eltern, eine Fotografin suchen, besuchen Sie doch www.fotomacherei.ch

Nach oben